Yang Tai Chitai Chi Hamburg

 

Tai Chi            Tai Chi Meister            Formen        Push Hand              Texte         

 

 

Ein Hauptziel der östlichen Kampfkünste und Kampfsportarten ist es, den Körper wieder zu seiner ursprünglichen, natürlichen Beweglichkeit zurückzuführen, einer Natürlichkeit, die wir als Kinder besaßen und im Laufe der Jahre verloren haben.
Tai Chi Dao - ein Weg zu Gesundheit und Spiritualität

 

Tai Chi Chuan Stile gibt es verschiedene - Chen, Yang, Wu, Sun, um nur mal die am weitesten verbreiteten zu nennen. Innerhalb dieser Stilrichtungen finden sich wiederum verschiedene Varianten, für den Laien am deutlichsten in der unterschiedlichen Länge der Form und der Reihenfolge der Figuren zu erkennen. Die Yang Familie als Vertreter einer der Haupt Stile hat maßgeblich zur Verbreitung des Tai Chi Chuan auch in Europa beigetragen. Beispielsweise durch die

 

Traditionelle Familien Yang Stil Langform nach Yang Zhenduo (108er)

 

Tai Chi

ist eine alte chinesische Bewegungskunst. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt und sind harmonisch aufeinander abgestimmt. Der Sage nach geht Tai Chi Chuan, das wörtlich soviel wie Fausttechnik mit Hilfe der grenzenlosen Energie Qi heißt, auf den taoistischen Mönch Chang San Feng aus dem 12. Jahrhundert zurück. Tai Chi ist Meditation in Bewegung.

Anfangs war Tai Chi als Selbstverteidigungstechnik gedacht, die auf Energie basierte und nicht auf Muskelkraft. Dabei geht es darum, dem Angriff eines Gegners  nicht mit Gewalt (yang) zu begegnen (doppelte Gewichtung), sondern abzuleiten (yin), den Angriff zu transformieren.

Heute wird Tai Chi vorwiegend zur Gesundheitspflege und zur Entspannung geübt. Es stärkt nachweislich die körpereigene Energie, die Durchblutung, die Organfunktionen und die Tiefenatmung. Tai Chi ist eine Abfolge von aneinander gereihten Figuren. Eine entspannte, aufrechte Haltung, lockere Gelenke und eine natürliche tiefe Atmung , das sind die wesentlichen Aspekte des Tai Chi.

In China wurde diese sanfte Kampfkunst vornehmlich in Familien unterrichtet. Entsprechend der Familie wird der Stil Chen, Yang, Wu etc. genannt.


Yang Stil
Wie Yang Chengfu sagte, ist Tai Chi eine Kunst, der eine große innere Kraft in den langsamen sanften Bewegungen innewohnt, wie eine Nadel eingehüllt in Baumwolle. Um dieses Ziel erreichbar zu machen, stellte er die "10 essentiellen Prinzipien des Tai Chi" auf, die bis in die heutige Zeit die zu beachtenden Regeln beim Üben des Tai Chi sind.

Dieser von Yang Chengfu entwickelte Stil, der als "Großer Rahmen" bezeichnet wird, wird auch heute in der Yangfamilie als Standard geübt und unterrichtet.

Die jetzigen Hauptvertreter des Yang Stils sind Großmeister Yang Zhenduo, der Sohn von Yang Chengfu, und sein Enkel, Meister Yang Jun. Ihr Tai Chi folgt präzise den Bewegungen und Positionen von Yang Chengfu, und beide widmen ihr Leben dem Üben und Unterrichten ihrer Kunst.

 

Die Lange Form des Yang-Stils:

Die "Langform" auch "Traditionelle Form" oder "lange Form" des Yang-Stils besteht aus 108 Bewegungen. Diese Figuren beruhen auf der Kampfkunst und dienen der Entwicklung der grundlegenden Prinzipien des Tai-Chi wie Balance, Zentrierung, Fülle-Leere, Ausrichtung der Haltung, achtsame Bewegung, Verwurzelung der Beine und Füße, Beweglichkeit der Hüfte, Bezug auf das "Dantien", das Energiezentrum im Unterbauch, Rhythmus, weiche, fließende Bewegung und innere Ruhe.

 

 

Formen des traditionellen Yang Stils

 

 

Tai Chi Chuan - Videoclips

 

 

zurück zur Startseite Yang Tai Chi Hamburg: Qigong Tai Chi Hamburg

 

Yang Stil Tai Chi Hamburg Inhaltsübersicht

Anmeldung Fitness aus dem Reich der Mitte, Tai Chi Fitness Hamburg Osdorf, Tai Chi Forschung Qigong, Yang Stil Tai Chi Hamburg Kurse und Seminare Tai Chi und Qigong Hamburg Osdorf, Tai Chi Hamburg Othmarschen, Tai Chi Uniklinik Eppendorf, Tai Chi Universitäres Bildungszentrum, Betriebliche Prävention, Tai Chi Links, Yang Stil Tai Chi Hamburg, Philosophie Tai Chi Qigong, Yang Stil Tai Chi Hamburg Osdorf Praktisches zum Thema Tai Chi, Qigong Arbeitskreis Beitrag von Stephan Loessl, Yang Stil Tai Chi Hamburg Osdorf Qigong, Qigong-Arbeitskreis, Tai Chi für Senioren Hamburg Osdorf, Flottbek, Othmarschen, Blankenese, Tai Chi als Gesundheitssport, Tai Chi Dao - ein Weg zu Gesundheit und Spiritualität, Tai Chi Kurse in Hamburg Osdorf, Tai Chi Meister, Tai Chi und Qigong als betriebliche Präventionsmaßnahme, Yang Stil Tai Chi Hamburg Osdorf, Entspannung, Gesundheitspflege und Sturzprophylaxe durch Tai Chi, Yang Stil Tai Chi Hamburg Osdorf Texte Tai Chi Qigong, Stark vereinfachter Stammbaum der Yang Familie, Yang Familien Stammbaum der offiziellen Webseite der Yang Familie

 

Inhalt

Kooperationspartner

 

 

 

 

 

 

 

! Aktuelles / Neuigkeiten / News / Wichtiges !

 

Hinweis zum Datenschutz hier

Frührjahrsferien: Kein regülärer Unterricht in Hamburg Osdorfvom 06.03.-19.03.2017. Danach geht es weiter wie gewohnt

 

Push Hands Workshop   jeden 2.Sonntag/ im Monat

 14 bis 18 Uhr

 

NEU
Tai Chi und Qigong
 Sitzgruppefür Senioren mi

t Bewegungseinschränkungen
Jeden Montag ab 9 Uhr im Albertinen-Haus
Hamburg, Sellhopsweg

 

2017

 

KURZURLAUB MIT

Tai Chi und Qigong

im Mai  2017 Entspannung in schöner Umgebung weiter...

 

Faszien-Qigong Präventivkurs

ab 25.Febr. 2017

 

Tai Chi Seminar

10.-12. März 2017

 

Tai Chi Tages-Seminar

11. März 2017

 

Qigong Seminar

17.-19. März 2017

 

Qigong Tages-Seminar

18. März 2017

 

 

Kurse in Hamburg-Horn

ab sofort Donnerstags 18 Uhr

für Senioren

 

 

 Neue Anfänger-Kurse ab Januar 2017

 

Mittwoch und Samstag  

Hamburg-Osdorf

 

Montag um 19 Uhr

Erithera Gesundheitszentrum Halstenbek

 

 

Deutscher Standard Prävention

Tai Chi

Tai Chi mit Qualitätsiegel Deutscher Standard Praevention

Qigong 

Qigong mit Qualitätssiegel Deutscher Standard Prävention